Re

Spannende Touren, die entdeckt werden wollen

Sobald sich im Frühling die ersten Sonnenstrahlen zeigen, werfen sich viele Motorradbegeisterte in ihre Motorradkluft und schwingen sich auf ihre Maschine. Und die Schweiz ist ein wahres Paradies für Motorradfahrerinnen und -fahrer. Gut versichert lässt sich das Gefühl von Freiheit sicher geniessen. Auf geht’s.  

Marchairuz und Mollendruz

Fahren Sie weiter, hier gibt es viel zu sehen
Diese wunderschöne Strecke wartet mit zwei Seen, drei Pässen, atemberaubenden Landschaften und einer Reihe von Kuriositäten auf. Wenn Sie es nicht eilig haben, lohnen sich Pausen auf dem Dent de Vaulion, im mittelalterlichen Städtchen Romainmôtier oder im Jura Parc.

Strecke: Yverdon-les-Bains - Chavornay - La Sarraz - Vaulion - Col du Mollendruz - Col du Marchairuz - Le Brassus - Lac de Joux - Le Pont - Vallorbe - Yverdon-les-Bains
Länge: 152 km
Dauer: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Säntis

Ein Berg voller Emotionen
Der Säntis ist der höchste Punkt der Ostschweiz und eine von weither sichtbare Landmarke. Hier findet man Schweiz pur. Die malerische Tour führt kreuz und quer durch sechs Deutschschweizer Kantone im Postkarten-Idylll. Ländlich, majestätisch und malerisch. Sönd wöllkomm.

Strecke: Turbenthal - Lichtensteig - Schwägalp und Säntis Schwebebahn - Urnäsch - Appenzell
Länge: 145 km
Dauer: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel 

Die drei Pässe 

Eine himmlische Tour
Egal was man sagt, der Weg ins Paradies ist nicht besonders steinig. Für diese überwältigende, leicht zu fahrende Rundfahrt über drei Pässe benötigt man rund drei Stunden und wird dabei mit einem geradezu göttlichen Alpenpanorama belohnt. 

Strecke: Freiburg - Col des Mosses - Col du Pillon - Jaunpass - Freiburg
Länge: 186 km
Dauer: 3,15 St.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Thunersee und Brienzersee

Das Toureneldorado im Berner Oberland
Die Tour startet in Thun und die Wegstrecke fasziniert mit schillernden Blautönen, die der Côte d'Azur in nichts nachstehen. Der Augenschmaus reicht bis nach Brienz von wo aus die Fahrt dann in beschaulichen Kurven durch die reizvolle Landschaft des Emmentals führt. 

Strecke: Thun - Interlaken - Brienz - Giswil - Langnau - Burgdorf - Worb - Belp - Wattenwil - Thun
Länge: 232 km
Dauer: 4,45 St.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Airolo-Ascona

Im Flanierschritt durchs Tessin
In der Sonnenstube der Schweiz gibt es Erholung pur. Hier, fernab der Hektik der Grossstadt, findet man Ruhe und Geselligkeit, umrahmt von den friedlichen Hügeln der Leventina, den Ufern des Lago Maggiore und begleitet vom Dolce Vita in Locarno und dem malerischen Erbe Asconas.

Strecke: Airolo - Bellinzona - Locarno - Ascona
Länge: 80 km
Dauer: 1,40 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Furka

Ein grandioser Aufstieg
Der legendäre Furkapass verbindet das urchige Hochtal Goms im Kanton Wallis mit Andermatt im Kanton Uri und lockt mit atemberaubenden, kurvenreichen Strassen. Die Furka-Passstrasse bot nicht ohne Grund die perfekte Kulisse für den James Bond Klassiker Goldfinger. Das Highlight? Der Blick auf den Rhonegletscher. Atemberaubend und Gänsehaut inklusive! 

Strecke: Gletsch - Furkapass - Realp - Andermatt
Länge: 86 km
Dauer: 2 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel 

Sicher unterwegs

Ausfahrten in der Natur, spektakuläre Kurven, Touren durch die Alpen ... Auf dem Motorrad lässt sich das alles geniessen. Zwar beträgt der Anteil an den von Motorradfahrern und -fahrerinnen auf Schweizer Strassen zurückgelegten Kilometern nur 3 %. Allerdings machen sie nach wie vor 25 % aller Unfälle im Strassenverkehr aus. Aufgrund ihrer Geschwindigkeit und nicht vorhandenen Knautschzone haben sie ein erhöhtes Unfallrisiko. 2019 wurden 3’600 Unfälle mit Motorrädern verzeichnet und knapp 1’000 verletzte Motorradfahrer. Damit zählt diese Gruppe zu den Verkehrsteilnehmern mit dem höchsten Unfallrisiko (Quelle: Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU Sinus 2020 – Sicherheitsniveau und Unfallgeschehen im Strassenverkehr 2019. Bern: BFU; 2020) Sicherheit auf dem Motorrad bedeutet vor allem Vorsicht (angepasste Geschwindigkeit, vorausschauendes Fahren, strikte Einhaltung der Verkehrsregeln usw.), erhöhte Sichtbarkeit (reflektierende Bekleidung, Reflektoren usw.) plus eine geeignete Ausrüstung (Helm, Handschuhe, Schutzkleidung usw.). Trotzdem ist niemand zu 100 % sicher vor Zusammenstössen, Pannen oder anderen Schadenfällen. Unannehmlichkeiten und Risiken, gegen die Sie sich mit einer Motorradversicherung bei der Vaudoise absichern können. So entschädigen wir z. B. während der ersten 24 Monate Ihr Motorrad zum Neuwert. Ihre Ausrüstung ist ebenfalls mit gedeckt, nach zwei unfallfreien Jahren fahren Sie bei uns auf der niedrigsten Bonusstufe, und zwar für immer, bis zu 50 % kumulierbare Rabatte oder umfassende Gratis-Assistance-Leistungen rund um die Uhr, falls Sie auf einer Ihrer Touren eine Panne haben. Bleiben Sie cool, Sie sind versichert. 

Ermässigung von CHF 100 auf Ihre erste Prämie

Wenn Sie Ihr Yamaha-Motorrad oder Ihren Yamaha Roller mit 125 ccm Hubraum bei Ihrem Yamaha-Vertragshändler Hostettler kaufen und ihn bei der Vaudoise versichern, erhalten Sie einen Rabatt von CHF 100.- auf Ihre erste Prämie. * 

Exklusive Vorteile für Hostettler-Kunden

  • Attraktive Prämie mit 10 % Rabatt
  • Ihr Zubehör ist mit bis zu 20 % des Katalogpreises Ihres Fahrzeugs versichert
  • Bei Kollisionsschäden zahlen Sie keinen Selbstbehalt, wenn Sie Ihr Zweirad bei einem offiziellen Yamaha-Händler reparieren lassen.
  • Wir erhöhen die Deckungssumme für Ihre bei Hostettler gekaufte Ausstattung um CHF 1000.– ohne Prämienerhöhung

Vorteile für Vaudoise-Kunden

  • Bei einem Totalschaden entschädigen wir überdurchschnittlich hoch, und das ohne zeitliche Einschränkung
  • Lebenslanger Maximalbonus (wenn Sie bei der Vaudoise seit mehr als zwei Jahren auf der untersten Bonusstufe sind und die Option Bonusschutz gewählt haben)
  • Als genossenschaftliche Versicherung geben wir einen Teil unseres Gewinns an unsere Kunden weiter
  • Bei uns geniessen Sie kostenlosen Assistance-Schutz rund um die Uhr bei einer Panne in der ganzen Schweiz (bei einer Haftpflicht- und Kaskoversicherung)
  • Rechtsberatungshotline
  • Wenn Sie die Kontrollschilder Ihres Zweirads im Winter nicht hinterlegen, gibt's 10 % Rabatt
  • Junglenker erhalten von uns 4 Bonusstufen geschenkt, wenn die Eltern/Grosseltern auch bei der Vaudoise versichert sind

Kontaktieren Sie Ihren Yamaha-Vertragshändler, um von diesen Sonderkonditionen zu profitieren www.yamaha-motor.ch

*Angebot gültig für Lenkerinnen und Lenker zwischen 16 und 20 Jahren, die einen Roller oder/und ein Motorrad mit 125 ccm Hubraum bei Yamaha kaufen. Wird der Vertrag in den ersten 12 Monaten gekündigt, wird der Rabatt ungültig und mit der letzten Rechnung fällig.

logo_hostettler_moto_ag
Wohnmobil

Wohnmobil

Wir begleiten Sie auf Ihren Reisen, so können Sie sich immer und überall entspannen.


Auto

Auto

Weder bei Unfall, Schäden noch Diebstahl müssen Sie sich Sorgen machen – die Vaudoise ist für Sie da.


Haftpflicht

Haftpflicht

Die unverzichtbare Versicherung für Alltag, Sport und Hobbys, die Sie bei Schäden an Dritten schützt.