04.04.2017

Die Vaudoise vergrössert ihre Agentur in Montreux

Teilen auf:

Zusammenfassung
Im Einklang mit ihrer erfreulichen Geschäftsentwicklung hat die Vaudoise beschlossen, die Hauptagentur Montreux zu vergrössern, um ihren Kunden noch mehr Platz bieten zu können. Generalagent François Cardinaux und sein Team freuen sich, die neuen Räumlichkeiten heute ab 17.30 Uhr zusammen mit Laurent Wehrli, emeindepräsident von Montreux, und Philippe Hebeisen, CEO der Vaudoise, einzuweihen.
Im Einklang mit ihrer erfreulichen Geschäftsentwicklung hat die Vaudoise beschlossen, die Hauptagentur Montreux zu vergrössern, um ihren Kunden noch mehr Platz bieten zu können. Generalagent François Cardinaux und sein Team freuen sich, die neuen Räumlichkeiten heute ab 17.30 Uhr zusammen mit Laurent Wehrli, Gemeindepräsident von Montreux, und Philippe Hebeisen, CEO der Vaudoise, einzuweihen.

Um ihre Präsenz in Montreux zu verstärken und ihrer dynamischen Geschäftsentwicklung Rechnung zu tragen, hat die Vaudoise ihre Agentur in Montreux an der Grand-Rue 3 mitten im Stadtzentrum vergrössert. Agenturleiter Cédric Tercier und sein siebenköpfiges Team freuen sich, ihre treuen Kunden in den neuen 180 m2 grossen Räumlichkeiten zu empfangen und ihnen eine hochwertige Versicherungs- und Vorsorgeberatung zu bieten. Um bestmöglich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen, wird die Agentur Montreux von den drei Mitarbeitenden der Agentur Blonay unterstützt. Die Agenturen Montreux und Blonay gewährleisten zusammen mit den Agenturen Vevey und Chexbres, die allesamt von François Cardinaux geleitet werden, eine stärke Präsenz der Vaudoise in der Riviera.

François Cardinaux, Generalagent

François Cardinaux kann auf über 30 Jahre Erfahrung im Versicherungsbereich zurückblicken. Er kennt die Riviera in- und auswendig und vertritt die Vaudoise seit 2013 mit seinem umfassenden Know-how. Sein Team schätzt ihn insbesondere für seine Führungs- und seine menschlichen Qualitäten. «Ich freue mich, dass ich mich jeden Tag für eine genossenschaftliche Versicherung engagieren kann, bei der Kundennähe grossgeschrieben wird», erklärt François Cardinaux.

Er ist für sein Engagement in der Region bekannt. So ist er u. a. Vorsitzender der Fondation La Clairière, Kommandant der Mousquetaires des Milices Vaudoises und der Ehrentruppe des Staatsrats sowie Mitglied des Conseil des Echarpes Blanches und des Organisationskomitees des Winzerfests 2019. Er ist verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter und wohnt in Chailly-sur-Montreux.

Die Medienvertreter sind ab 17.30 Uhr herzlich zur Einweihung eingeladen.

Bei Interesse senden Sie bitte ein E-Mail an media@vaudoise.ch.