20.08.2019

Die Vaudoise lanciert ihr Involvere -Freiwilligenprogramm 2019 mit erstmals sechs öffentlichen Projekten

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 20.08.2019 – Die Vaudoise präsentiert heute die sechs öffentlichen Projekttage ihres unternehmensinternen Freiwilligenprogramms Involvere. Dieses Jahr haben nämlich auch aussenstehende Personen die Möglichkeit, an den Involvere-Tagen in Lausanne, Delémont, Bulle, Rapperswil, Winterthur und im Berner Oberland teilzunehmen und sich gemeinsam mit der Vaudoise für die soziale und berufliche Wiedereingliederung zu engagieren. An diesen sechs Projekten – von denen das erste am 3. September 2019 stattfindet – können neben den Mitarbeitenden der Vaudoise auch fünf externe Personen teilnehmen.

Die Vaudoise lanciert ihr Involvere-Freiwilligenprogramm 2019 mit erstmals sechs öffentlichen Projekten

Lausanne, 20.08.2019 – Die Vaudoise präsentiert heute die sechs öffentlichen Projekttage ihres unternehmensinternen Freiwilligenprogramms Involvere. Dieses Jahr haben nämlich auch aussenstehende Personen die Möglichkeit, an den Involvere-Tagen in Lausanne, Delémont, Bulle, Rapperswil, Winterthur und im Berner Oberland teilzunehmen und sich gemeinsam mit der Vaudoise für die soziale und berufliche Wiedereingliederung zu engagieren. An diesen sechs Projekten – von denen das erste am 3. September 2019 stattfindet – können neben den Mitarbeitenden der Vaudoise auch fünf externe Personen teilnehmen.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Beschreibung der Projekte und gewinnen anhand von kurzen Videos einen tieferen Einblick in die jeweilige Organisation: www.vaudoise.ch/involvere. Interessierte Personen können sich mit dem entsprechenden Formular für den Involvere-Tag ihrer Wahl anmelden. Die Suche nach Freiwilligen erfolgt über Kampagnen in den lokalen Medien und auf den sozialen Netzwerken. Dieses Jahr finden vom 19. August bis Ende Oktober insgesamt 23 Projekte in der ganzen Schweiz statt.

Öffentliche Freiwilligentage

Die für Aussenstehende geöffneten Freiwilligentage finden vom 3. September bis 28. Oktober 2019 statt. Dabei geht es mit der Stiftung Züriwerk zu Knies Kinderzoo in Rapperswil und mit bergversetzer ins Simmental. Besucht werden zudem die Stiftung Clos Fleuri in Bulle, die Caritas Vaud in Lausanne, die Stiftung St-Germain in Delsberg sowie die Brühlgut Stiftung in Winterthur.

6 Jahre Engagement für die Wiedereingliederung

Seit 2014 organisiert die Vaudoise jedes Jahr rund 20 Freiwilligentage in der ganzen Schweiz. Letztes Jahr entschied sie sich dazu, an sechs dieser Projekttage auch aussenstehenden Personen die Gelegenheit zu geben, sich für die Wiedereingliederung einzusetzen und eine unvergessliche Erfahrung zu machen. Dieses Jahr nehmen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Involvere-Tagen teil. Seit der Lancierung des Projekts haben sich insgesamt schon über 1’000 Personen ehrenamtlich engagiert.

Die Vaudoise bedankt sich ganz herzlich bei den folgenden Organisationen für die Involvere-Tage 2019: Caritas Vaud, Stiftung St-Germain, Stiftung Clos Fleuri, bergversetzer, Stiftung Züriwerk und Brühlgut Stiftung.

Weitere Auskünfte:

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, cmorgenthaler@vaudoise.ch