06.02.2017

Die Vaudoise lanciert ihre neue Kommunikationskampagne ganz im Zeichen der Genossenschaft

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 6. Februar 2017 Die Vaudoise lanciert heute ihre neue nationale Kommunikationskampagne. Die neue Kampagne, der Überlegungen zur Identität und zu den Werten der Vaudoise vorausgingen, stellt mit ihrem Claim «Gemeinsam glücklich» die genossenschaftliche Ausrichtung der Vaudoise in den Mittelpunkt der Botschaft. Ziel ist es, die Bekanntheit der Versicherungsgesellschaft insbesondere in der Deutschschweiz zu steigern und die Vorzüge der Genossenschaft hervorzuheben. Die gross angelegte Kampagne läuft 2017 über alle Kommunikationskanäle mit einem besonderen Fokus auf Internet und TV.

Die Vaudoise lanciert ihre neue Kommunikationskampagne ganz im Zeichen der Genossenschaft

Lausanne, 6. Februar 2017 Die Vaudoise lanciert heute ihre neue nationale Kommunikationskampagne. Die neue Kampagne, der Überlegungen zur Identität und zu den Werten der Vaudoise vorausgingen, stellt mit ihrem Claim «Gemeinsam glücklich» die genossenschaftliche Ausrichtung der Vaudoise in den Mittelpunkt der Botschaft. Ziel ist es, die Bekanntheit der Versicherungsgesellschaft insbesondere in der Deutschschweiz zu steigern und die Vorzüge der Genossenschaft hervorzuheben. Die gross angelegte Kampagne läuft 2017 über alle Kommunikationskanäle mit einem besonderen Fokus auf Internet und TV.

Das Konzept der neuen Kampagne lautet «Zusammen ist alles einfacher». Ihm liegt der Genossenschaftsgedanke zugrunde, der einen wesentlichen Teil der Identität der Vaudoise ausmacht. Die Kampagne wurde von der Zürcher Agentur Havas erarbeitet, die sowohl intern als auch extern verschiedene Studien durchführte. Der Kampagne liegt die Idee zugrunde, dass wir gemeinsam stärker sind und dass sich Ängste und Hürden gemeinsam einfacher überwinden lassen: Denn zusammen ist alles einfacher.

«Diese positive Imagekampagne greift den Genossenschaftsgedanken auf, der die Vaudoise seit jeher antreibt. Dank unserer genossenschaftlichen Wurzeln konnten wir unabhängig bleiben und dadurch unseren Fortbestand und unsere Stabilität sicherstellen. Gemeinsam sind wir stark und zusammen ist alles einfacher», sagt Philippe Hebeisen, CEO der Vaudoise Versicherungen.

Im Einklang mit den strategischen Zielen der Vaudoise für 2017–2019, verfolgt diese Kampagne in erster Linie das Ziel, die Bekanntheit der Vaudoise in der Deutschschweiz zu steigern und die Vorzüge der Genossenschaft hervorzuheben. In einem zweiten Schritt sollen die Produkte und Dienstleistungen der Vaudoise bekannt gemacht werden.

Eine 360°-Kampagne

Die Kampagne wird am 6. Februar in der ganzen Schweiz lanciert und in verschiedenen Kommunikationskanälen geschaltet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der digitalen Kommunikation. Die Kampagne startet ab heute mit zwei TV-Spots in drei Sprachen und Megapostern in den fünf grössten Schweizer Bahnhöfen. Begleitet werden diese Massnahmen von einer schweizweiten Plakatkampagne in Form von E-Boards, E-Panels und Beamern. Die Kampagne ist das ganze Jahr über auch im Internet präsent auf reichweitenstarken Informationsseiten, Webplattformen, YouTube, in den sozialen Netzwerken und in Form einer Landingpage auf der Unternehmenswebsite vaudoise.ch, die kürzlich komplett überarbeitet wurde.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

Weitere AuskünfteCarole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46,cmorgenthaler@vaudoise.ch