10.04.2019

Die Vaudoise erneut unter den besten Arbeitgebern

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 10. April 2019 – Die Vaudoise wurde von der Westschweizer Zeitschrift Bilan zum zweitbesten Arbeitgeber in der Kategorie «Versicherungen» und zum viertbesten Arbeitgeber über sämtliche Kategorien gewählt. Sie wurde zudem mit dem Spezialpreis Swibeco für die Best Practice im Bereich der Benefits für die Mitarbeitenden ausgezeichnet. Zum dritten Mal in Folge hat sich die Vaudoise in der Branche «Banken und Versicherungen» einen Platz auf dem Podium gesichert.

Als Unternehmen mit genossenschaftlichen Wurzeln ist die Vaudoise besonders stolz, zu den attraktivsten Arbeitgebern der Schweiz zu gehören. Diese Auszeichnung unterstreicht den Bekanntheitsgrad der Vaudoise und ihre Attraktivität als Arbeitgeber gleichermassen. Für die Rangliste werden jedes Jahr rund zehn HR-Indikatoren untersucht, darunter der Lohn, die Gesundheitsförderung, die Weiterbildung, die CSR-Politik und die Gestaltung der Arbeitszeit.

Sehen Sie sich hier den Teaser «Bester Arbeitgeber» an. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter vaudoise.ch.

Zum Herunterladen (.pdf): CP_MeilleurEmployeurBilan_DE

Media Relations

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, media@vaudoise.ch

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen

Die Vaudoise gehört zu den zehn grössten Privatversicherern in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung und Produkte in allen Bereichen der Versicherung und der Vorsorge. Dank ihrem dichten Agenturnetz ist die Vaudoise in der ganzen Schweiz vertreten. Damit ist sie nah bei den Kunden – für die Beratung und die Schadenregulierung. Die Gruppe beschäftigt rund 1'500 Mitarbeitende, darunter etwa 100 Lernende.