25.03.2021

Die Vaudoise Versicherungen digitalisieren ihre Lebensversicherung mit Todesfallkapital

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 25.03.2021 – Die Vaudoise Versicherungen lancieren eine digitale Schnittstelle, die den Online-Abschluss ihrer Lebensversicherung mit Todesfallkapital ermöglicht.Im Rahmen der Digitalisierung ihrer Produkte und Prozesse bietet sie Vorsorgedienstleistern die Möglichkeit, diese in ihre Plattform zu integrieren. Über die Schnittstelle können Lebensversicherungen mit Todesfallkapital in wenigen Klicks abgeschlossen werden.

Die Vaudoise Versicherungen digitalisieren ihre Lebensversicherung mit Todesfallkapital

Mit der Entwicklung einer digitalen Schnittstelle (API) dynamisiert die Vaudoise ihr Vorsorgeangebot. Vorsorgedienstleister, die nicht in der Versicherung aktiv sind, können über diese Schnittstelle ihren Kunden Lebensversicherungslösungen mit Todesfallkapital der Vaudoise anbieten. Partner können das Interface einfach in ihr System integrieren und damit online die Prämie berechnen und einen Versicherungsantrag erstellen. Diese digitale Innovation hat bereits die Vorsorgeplattform Lemania Pension Hub überzeugt, die diese Lösung in erster Linie über ihre anerkannten Vorsorgespezialisten anbietet.

«Die individuelle Vorsorge ist strategisch wichtig für die Vaudoise, denn immer mehr Personen setzen sich mit ihrer eigenen Altersvorsorge auseinander. Mit unserer neuen Onlinelösung bieten wir den Nutzern von Lemania Pension Hub die Möglichkeit, bei ihrer Vorsorgeeinrichtung ihr eigenes Einkommen oder das ihrer Kunden nach der Pensionierung zu planen. Gleichzeitig können deren Familien für den Todesfall finanziell absichert werden», erklärt Ralf Plänkers, Leiter der Abteilung Einzelleben bei der Vaudoise.

Die Vaudoise bietet einen attraktiven Tarif für eine Lebensversicherung mit Todesfallkapital. Zum Abschluss füllen Kunden einen vereinfachten Gesundheitsfragebogen aus. Die Versicherungslösung kann ab 18 Jahren mit einer Krankheits- und Unfalldeckung abgeschlossen werden; die Todesfallleistung liegt zwischen CHF 20’000.– und CHF 250’000.–.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

Weitere Auskünfte:

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, media@vaudoise.ch