FREITAG 08 DEZEMBER 2023

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen unterstützt das Start-up ALIEN Limited, den Gewinner des GENILEM-Preises

GENILEM 2023
ZUSAMMENFASSUNG
Lausanne, 8. Dezember 2023 – Die Gruppe Vaudoise Versicherungen unterstützt den Wettbewerb «PRÊT? PARTEZ, PITCH!», dessen Final am 6. Dezember 2023 in Lausanne stattfand. Organisiert wird der Wettbewerb vom Verein GENILEM. Das Gewinnerprojekt der diesjährigen Ausgabe heisst ALIEN Limited und wird von der Vaudoise ein Jahr lang unterstützt. Die Expertinnen und Experten der Vaudoise werden das Start-up mit einem gezielten Mentoring begleiten und entsprechendes Wissen und Know-how für einen erfolgreichen Unternehmensstart zur Verfügung stellen.

«PRÊT? PARTEZ, PITCH!» ist ein Wettbewerb, der junge, innovative Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützt. Er wird von GENILEM organisiert, einem Verein, der das Wachstum von Jungunternehmen aus der Genferseeregion in verschiedenen Branchen fördert. ALIEN Limited hat sich gegen sechs weitere Finalisten durchgesetzt und den mit CHF 30 000.– dotierten GENILEM-Preis gewonnen.
Dieses Jahr haben sich über 100 Projekte für die sieben Finalistenplätze beworben. 151 Sekunden lang durften die Teilnehmenden ihr Projekt auf der Bühne «pitchen» und mussten sich anschliessend den Fragen der Jury und des Publikums stellen.

Von der Muschel zum Zement
ALIEN Limited mit der Mitgründerin Carole Fonty geht gegen das Problem der Quaggamuscheln vor, einer äusserst invasiven Muschelart, die ursprünglich im Schwarzen Meer beheimatet ist und heute in mehreren Seen in der Schweiz und in Europa vorkommt, darunter auch im Genfersee. Sie sind nicht essbar und können nicht ausgerottet werden – und bringen die einheimischen Seeökosysteme in Gefahr. Das Projekt von ALIEN Limited besteht darin, diese Muscheln, deren Schalen aus Kalkstein bestehen, zu CO2-armem Zement und umweltfreundlichem Sickerstein zu verarbeiten.

Das junge Genfer Start-up wird ein Jahr lang in einem auf ihre Projektbedürfnisse massgeschneiderten Mentoring-Programm von den Expertinnen und Experten für Unternehmensförderung von GENILEM und Fachleuten der Vaudoise Versicherungen begleitet. Das Jungunternehmen profitiert so in seiner Startphase von einer gezielten Unterstützung, um seine Positionierung zu stärken und die Geschäftsentwicklung auf dem Markt zu beschleunigen. «Wir freuen uns, ALIEN Limited ein Jahr lang zu begleiten. Ihr Projekt bietet eine echte Problemlösung für unsere Seen im Sinne der Nachhaltigkeit», betont Cédric Jayet, Generalagent am Geschäftssitz der Vaudoise.

Website des Wettbewerbs PRÊT? PARTEZ, PITCH!

Foto: Maud Guye-Vuillème

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.
 

Kontakt für Medienschaffende:
Valérie Beauverd, Kommunikationsspezialistin und Media Relations, 021 618 87 25, media@vaudoise.ch

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen
Die Vaudoise Versicherungen gehören zu den zehn grössten Privatversicherern in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung und Produkte in allen Bereichen der Versicherung, der Vorsorge und der Vermögensverwaltung. Die Vaudoise ist nah bei ihren Kundinnen und Kunden, sowohl für die Beratung als auch bei der Schadenregulierung. Die Gruppe beschäftigt gegen 1 800 Mitarbeitende, darunter sind rund 100 Lernende und Personen in Ausbildung. Ganz im Sinne ihrer genossenschaftlichen Wurzeln gibt die Vaudoise ihren Kundinnen und Kunden einen Teil des Gewinns in Form von Prämienrückerstattungen weiter. Im Jahr 2023 wird sie so CHF 43 Millionen verteilen. Die Aktien der Vaudoise Versicherungen Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (VAHN).