DONNERSTAG 25 JANUAR 2024

Vaudoise Versicherungen: Austritt aus dem Direktionsausschuss

Vaudoise Versicherungen: Austritt aus dem Direktionsausschuss
ZUSAMMENFASSUNG
Lausanne, 25. Januar 2024 – Nachdem er die Personalpolitik modernisiert und stark zur Entwicklung der Arbeitgebermarke der Gruppe beigetragen hat, verlässt HR-Direktor Karim Abdelatif das Unternehmen.

Karim Abdelatif stiess 2013 zur Vaudoise. In den letzten zehn Jahren hat er das Departement Human Resources und die HR-Politik weiterentwickelt und dabei die Arbeitgebermarke der Vaudoise mit mehreren Auszeichnungen auf Westschweizer und nationaler Ebene hervorgehoben.

Er verlässt das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen mit der Vaudoise aufgrund unterschiedlicher Ansichten zur Umsetzung der Unternehmensstrategie.

Der Verwaltungsrat und die Direktion danken ihm für seinen Beitrag zum Erfolg und zum Image der Gruppe und wünschen ihm viel Erfolg für seine weitere berufliche Zukunft.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

 

Kontakt für Medienschaffende:
Valérie Beauverd, Kommunikationsspezialistin und Media Relations, 021 618 87 25, media@vaudoise.ch.

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen
Die Vaudoise Versicherungen gehören zu den zehn grössten Privatversicherern in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung und Produkte in allen Bereichen der Versicherung, der Vorsorge und der Vermögensverwaltung. Die Vaudoise ist nah bei ihren Kundinnen und Kunden, sowohl für die Beratung als auch bei der Schadenregulierung. Die Gruppe beschäftigt gegen 1 800 Mitarbeitende, darunter sind rund 100 Lernende und Personen in Ausbildung. Ganz im Sinne ihrer genossenschaftlichen Wurzeln gibt die Vaudoise ihren Kundinnen und Kunden einen Teil des Gewinns in Form von Prämienrückerstattungen weiter. Im Jahr 2023 wird sie so CHF 43 Millionen verteilen. Die Aktien der Vaudoise Versicherungen Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (VAHN).