11.04.2016

Avenue Smart – die Versicherung, mit der sich vorsichtiges Fahren lohnt

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 11.04.2016 – Die Vaudoise bringt Avenue Smart auf den Markt, eine neue Autoversicherung für unter 30-Jährige, die Innovation und Prämienersparnis mit verantwortungsvollem Fahren vereint. Versicherte können praktische Dienstleistungen nutzen und erhalten einen Rabatt von 20 % ab dem ersten Jahr. Von da an variiert die Ermässigung zwischen 10 und 30 %, je nach Fahrverhalten, das mithilfe einer im Fahrzeug installierten Box ermittelt wird. Junglenker, die smart fahren, werden also belohnt.

Pressemitteilung

Avenue Smart – die Versicherung, mit der sich vorsichtiges Fahren lohnt

Lausanne, 11.04.2016 – Die Vaudoise bringt Avenue Smart auf den Markt, eine neue Autoversicherung für unter 30-Jährige, die Innovation und Prämienersparnis mit verantwortungsvollem Fahren vereint. Versicherte können praktische Dienstleistungen nutzen und erhalten einen Rabatt von 20 % ab dem ersten Jahr. Von da an variiert die Ermässigung zwischen 10 und 30 %, je nach Fahrverhalten, das mithilfe einer im Fahrzeug installierten Box ermittelt wird. Junglenker, die smart fahren, werden also belohnt.

Die "Avenue Smart"-Box sammelt Daten zu den Beschleunigungen, Bremsungen und zum Kurvenverhalten. Diese werden ausgewertet und mit den Ergebnissen der anderen Fahrzeuglenker verglichen, um die Rabattstufe für das restliche Jahr zu ermitteln. Die Box ist einfach zu installieren, der Versicherungsnehmer kann sie selbst auf die Batterie montieren. Falls nötig kann er sich kostenlos an unser Netz anerkannter Reparateure wenden.

Geniale Zusatzleistungen

Über eine Mobile-App können Versicherte ihre Statistiken einsehen, die Aufschluss über ihren Fahrstil geben, und ihre Fahrten auswerten und optimieren. So kann der Autofahrer sein Verbesserungspotenzial einfach erkennen.

Weitere Services ergänzen Avenue Smart, namentlich die GPS-Ortung des Fahrzeugs bei Diebstahl und erweiterte Assistance-Leistungen. Nach einem starken Aufprall wird beispielsweise der Versicherte kontaktiert, um seinen Gesundheitszustand zu überprüfen. Wenn er sich nach mehreren Anrufversuchen nicht meldet, wird der Notruf kontaktiert.

Verantwortungsvolles Fahren fördern

Ziel ist es, ein verantwortungsvolles Fahrverhalten zu fördern, indem den Autolenkern die Möglichkeit gegeben wird, ihre Prämienhöhe mit einem vorsichtigen und vorausschauenden Fahrstil direkt zu beeinflussen. Mit dieser Neuerung möchte die Vaudoise unter strikter Einhaltung des Datenschutzgesetzes die jungen Autofahrer in die Verantwortung nehmen und zur Verringerung der Verkehrsunfälle beitragen.

In der "Avenue Smart"-Broschüre sind die Vorteile und die Besonderheiten dieses innovativen Produkts auf einen Blick dargestellt. Weitere Informationen finden sich auf der Website der Vaudoise.

Diese Mitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

Weitere Auskünfte Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, cmorgenthaler@vaudoise.ch