26.05.2020

Ein historisches und künstlerisches Werk zum 125-Jahr-Jubiläum

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 26.05.2020 – Zu ihrem 125-jährigen Bestehen im Jahr 2020 veröffentlicht die Vaudoise ein Buch zur Unternehmensgeschichte, das vom Journalisten und Historiker Yves Genier verfasst wurde, sowie ein künstlerisches Werk mit 125 Porträts von Mitarbeitenden, die von Anoush Abrar aufgenommen wurden.

Ein historisches und künstlerisches Werk zum 125-Jahr-Jubiläum

Eine elegante Kassette umfasst die beiden Werke, die einen Meilenstein in der Geschichte der Vaudoise darstellen. Dieses Jubiläumspräsent wurde allen Mitarbeitenden und Pensionierten des Unternehmens offeriert.

125 Jahre Geschichte der Vaudoise

Das erste Werk gibt die abenteuerliche, zuweilen sogar unglaubliche 125-jährige Geschichte des Unternehmens wieder, nacherzählt vom Historiker und Journalisten Yves Genier. Bei der Redaktion des Buchs stützte sich Yves Genier auf Archivdokumente der Vaudoise und ergänzte seine Recherche mit Interviews und externen Quellen. Viele Archivfotos illustrieren das Werk, die von Jean Tschumi selbst oder von Mitarbeitenden aufgenommen wurden. Auch alte Plakate und eine Chronologie des Logos finden sich darin. Das zeitgenössische Design, mit einigen neongrünen Farbakzenten, sowie das Layout des Werks wurden von der Lausanner Agentur Essence Design konzipiert und umgesetzt.

125 Porträts für 125 Jahre

Das zweite Buch vereint 125 Porträts von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aufgenommen vom renommierten Fotografen Anoush Abrar. In einem temporären Studio am Geschäftssitz der Vaudoise fotografierte er Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die er beim Gang durch die Büros vorgängig ausgesucht hatte. Als ein in schwarz-weiss gehaltener Zeitzeuge eines dynamischen Unternehmens setzt Anoush Abrars Ansatz verschiedene Persönlichkeiten in Szene, die die bereichernde Vielfalt der Vaudoise zum Ausdruck bringen. Das Werk enthält ausserdem ein Interview des Fotografen mit Nathalie Herschdorfer, der Leiterin des Kunstmuseums in Le Locle. Die grafische Gestaltung stammt von Alice Franchetti.

Gemeinsam glücklich. Seit 125 Jahren.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

Weitere Auskünfte:

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, cmorgenthaler@vaudoise.ch