10.07.2020

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen entwickelt neue Ökosysteme mit Zusatzaktivitäten und -dienstleistungen rund um Versicherungen

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 10.07.2020 – Die Vaudoise Versicherungen Holding AG lanciert dieser Tage neue Aktivitäten und Dienstleistungen, die ihr Versicherungsangebot ergänzen. Dieses Angebot wird von der Vaudoise Services AG, der ehemaligen Brokervalor, bereitgestellt, die ein neues Ökosystem mit Dienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen entwickeln sollen. Das Spektrum umfasst Leistungen im Bereich der Gesundheit, zu Tieren sowie zu administrativen Dienstleistungen für Unternehmen.

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen entwickelt neue Ökosysteme mit Zusatzaktivitäten und -dienstleistungen rund um Versicherungen

Die Entwicklung von Zusatzaktivitäten zum traditionellen Versicherungsgeschäft ist Teil der Komplementärstrategie der Vaudoise-Gruppe. «Der Vaudoise ist es sehr wichtig, ihre Ökosysteme zu entwickeln und ihren Versicherten, aber auch Unternehmen und Privatpersonen, die noch nicht Kunden sind, neue Dienstleistungen anzubieten. Diese Dienstleistungen dürfen als Ergänzung zur Tätigkeit unserer Gruppe verstanden werden und sind auf die aktuellen Bedürfnisse unserer Kunden und des Zielpublikums ausgerichtet», erklärt Jean-Daniel Laffely.

 

Lancierung des Ökosystems Animalia

Zum Angebot der Vaudoise Services gehört die Plattform www.animalia.ch. Neben der Kranken- und Unfallversicherung für Hunde und Katzen bietet Animalia weitere Dienstleistungen mit Mehrwert rund um Haustiere. Dieses Ökosystem mit zusätzlichen Produkten und Dienstleistungen ist auf die Bedürfnisse der «Tierliebhaber»-Community zugeschnitten und soll ihnen einfache, hochwertige und auf sie zugeschnittene Lösungen anbieten. Die Plattform www.animalia.ch wurde in erster Linie zur Nutzung über das Mobiltelefon entwickelt. Sie wurde rundum erneuert und bietet bereits jetzt einen Liefer-Abo-Service für hochwertiges und gesundes Tierfutter für das Wohl von Hunden und Katzen an. Weitere Dienstleistungen werden das aktuelle Angebot ergänzen.

 

Begleitung von Unternehmen bei komplexen Fragen

Die Corporate Health Services, entwickelt unter der Leitung der Vaudoise Services, bieten Unternehmen eine Reihe an Leistungen zur Prävention von Absenzen und deren Management sowie Schulungen im Bereich Gesundheit an. Diese Dienstleistungen gehören zu einem Ökosystem mit mehr als zehn Partnern rund um die Kompetenzen des Corporate Health Services und sind auf die Bedürfnisse der Unternehmen und deren Mitarbeitender zugeschnitten. Die neuen Leistungen sollen Unternehmen in schwierigen und komplexen Situationen unterstützen, die hohe fachliche Kompetenzen erfordern. Diese Leistungen stehen auch Unternehmen, die nicht Kunden sind, offen. Dazu zählen beispielsweise das Anstossen eines Mediationsprozesses für Mitarbeiter in einer Konfliktsituation, die Gestaltung der Arbeitsplätze nach ergonomischen Kriterien, die Anpassung der Pflichtenhefte oder die Prävention von Absenzen durch Coaching bei Überlastung am Arbeitsplatz. Im Rahmen des Ökosystems Gesundheit im Unternehmen treffen sich ab 2021 jedes Jahr alle Akteure bei themenbezogenen Veranstaltungen, die allen Interessierten offenstehen.

 

Sie finden anbei die Pressedossiers zu Animalia und Corporate Health Services.

 

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter www.vaudoise.ch.

 

Weitere Auskünfte

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, cmorgenthaler@vaudoise.ch

 

Die Gruppe Vaudoise Versicherungen

Die Vaudoise gehört zu den zehn grössten Privatversicherern in der Schweiz. Das 1895 gegründete Unternehmen bietet hochwertige Beratung und Produkte in allen Bereichen der Versicherung und der Vorsorge. Dank ihrem dichten Agenturnetz ist die Vaudoise in der ganzen Schweiz vertreten. Damit ist sie nah bei den Kunden – für die Beratung und die Schadenregulierung. Die Gruppe beschäftigt über 1'650 Mitarbeitende, darunter etwa 100 Lernende.