09.10.2020

Besondere Auszeichnung für die Jubiläumskassette der Vaudoise Versicherungen

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 9. Oktober 2020 – Anlässlich ihres 125-Jahr-Jubiläums haben die Vaudoise Versicherungen eine Kassette mit zwei Werken veröffentlicht, die nun mit der besonderen Auszeichnung 2020 der besten Öffentlichkeitsarbeit (le Meilleur des Relations Publiques [RP]) prämiert wurde. Das ambitionierte Projekt wurde unter der Leitung der Unternehmenskommunikation und unterstützt von der Agentur Essencedesign umgesetzt. Die «Corporate»-Botschaft und elegante grafische Gestaltung haben die Jury überzeugt, die das Werk ausgezeichnet hat.

Besondere Auszeichnung für die Jubiläumskassette der Vaudoise Versicherungen

Lausanne, 9. Oktober 2020 – Anlässlich ihres 125-Jahr-Jubiläums haben die Vaudoise Versicherungen eine Kassette mit zwei Werken veröffentlicht, die nun mit der besonderen Auszeichnung 2020 der besten Öffentlichkeitsarbeit (le Meilleur des Relations Publiques [RP]) prämiert wurde. Das ambitionierte Projekt wurde unter der Leitung der Unternehmenskommunikation und unterstützt von der Agentur Essencedesign umgesetzt. Die «Corporate»-Botschaft und elegante grafische Gestaltung haben die Jury überzeugt, die das Werk ausgezeichnet hat.

Der Verein «le Meilleur de» zeichnete die Einsendung der Vaudoise Versicherungen in der Kategorie «Publications» aus. Beim prämierten Werk handelt es sich um eine Jubiläumskassette mit zwei Büchern, wovon eines die Unternehmensgeschichte wiedergibt und das andere 125 Porträts von Mitarbeitenden vereint. Der Ausschuss des Westschweizer Public Relations Verband (SRRP - Société Romande de Relations Publiques) hob insbesondere die herausragende Qualität hervor, und zwar sowohl in Bezug auf das Konzept, die Gestaltung, die Fotografien als auch auf die literarische Arbeit.

«125 Jahre Geschichte»: Ein Werk für die Nachwelt

Die eigens für das 125-Jahr-Jubiläum des Unternehmens konzipierte Kassette ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen der Unternehmenskommunikation der Vaudoise und der Lausanner Agentur Essencedesign. Das historische Werk gibt die 125-jährige Geschichte der Vaudoise wieder, die vom Historiker und Wirtschaftsjournalisten Yves Genier auf Grundlage eines reichen Archivfundus aufbereitet und niedergeschrieben wurde. Die grafische Gestaltung der Kassette und des Buchs «125 Jahre Geschichte» kommt der Agentur Essencedesign zu. Das aufmerksamkeitsstarke Neongrün wirkt dynamisch und gliedert den Text und die historischen Dokumente.

Mit dieser bedeutsamen Publikation hat die Vaudoise ein historisches Nachschlagewerk geschaffen – sowohl für aktuelle, ehemalige und zukünftige Mitarbeitende – wie auch für die Partner des Unternehmens. Das Werk stellt zudem einen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens dar und in einem weiteren Sinne auch in der Geschichte des Kantons Waadt und des Versicherungswesens in der Schweiz.

125 Porträts für 125 Jahre

Das künstlerische Werk umfasst 125 Porträts von Mitarbeitenden, die vom international bekannten Fotografen Anoush Abrar aufgenommen wurden. Die edle, nüchterne Gestaltung dieses zweiten Buchs kommt Alice Franchetti zu.

In diesem einzigartigen Werk, das Kunstobjekt und Buch in einem ist, hat Anoush Abrar verschiedene Menschen fotografiert, die – stellvertretend für alle Mitarbeitenden – den Reichtum der heutigen Vaudoise ausmachen. Die «125 Porträts» dürfen als künstlerisches und visuelles Pendant zum historischen Buch verstanden werden, das die reiche Vielfalt an Persönlichkeiten der Vaudoise ins Zentrum rückt.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter vaudoise.ch.

Media Relations

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, media@vaudoise.ch