16.09.2021

Preis für berufliche Integration für die Vaudoise

Teilen auf:

Zusammenfassung
Am Dienstag, 14. September, wurde die Vaudoise mit dem «Preis der beruflichen Eingliederung» ausgezeichnet, der von der Association des Entreprises d’Intégration Professionnelle (AEIP) verliehen wird. Aufgrund der aktuellen Lage fand die Verleihung des Preises der beruflichen Eingliederung 2019 am 14. September 2021 anlässlich des Forum économique romand (Westschweizer Wirtschaftsforum) im Beisein verschiedener Vertreter der Westschweizer Wirtschaft statt.
Am Dienstag, 14. September, wurde die Vaudoise mit dem «Preis der beruflichen Eingliederung» ausgezeichnet, der von der Association des Entreprises d’Intégration Professionnelle (AEIP) verliehen wird. Aufgrund der aktuellen Lage fand die Verleihung des Preises der beruflichen Eingliederung 2019 am 14. September 2021 anlässlich des Forum économique romand (Westschweizer Wirtschaftsforum) im Beisein verschiedener Vertreter der Westschweizer Wirtschaft statt. 

Im Sinne ihrer genossenschaftlichen Ausrichtung engagiert sich die Vaudoise für verschiedene Aktionen zur beruflichen Wiedereingliederung. Dazu gehört insbesondere die berufliche Eingliederung von Personen mit einer körperlichen Behinderung oder von Geflüchteten und Migrantinnen und Migranten, die im Rahmen unserer Partnerschaft mit PowerCoders Möglichkeiten für Praktika erhalten. Gleichzeitig mobilisieren wir durch die Involvere-Tage, unser unternehmensinternes Freiwilligenprogramm, zahlreiche Mitarbeitende. Diese Tage bilden einen der Angelpunkte unseres Engagements für die Gesellschaft. 

Die Vaudoise ist bestrebt, ihr soziales Engagement zu verstärken und Menschen in Schwierigkeiten eine Chance zu geben, indem sie ihre Kompetenzen fördert und weiterentwickelt.