Bei der Vaudoise arbeiten

Bewerber mit Berufserfahrung

Sie wollen frischen Wind in Ihre Karriere bringen? Wir freuen uns, Frauen und Männern, die unsere Werte teilen und ihre Erfahrung einbringen möchten, eine neue Perspektive zu bieten – egal in welchem Geschäftsbereich.

Entdecken Sie hier unsere Geschäftsbereiche und offenen Stellen.

Werden Sie Teil der Vaudoise!

Kundenberater

Sie mögen den Umgang mit Kunden und es gelingt Ihnen, Dienstleistungen, die oft als sehr komplex wahrgenommen werden, verständlich zu erklären? Egal, ob Neuling oder Versicherungsexperte – nach einer umfassenden internen Schulung können Sie Teil unseres Aussendienstes werden und zur Erweiterung unseres Kundenstammes beitragen.

Die sehr abwechslungsreiche Beratungstätigkeit bietet zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten, zum Beispiel die Verwaltung eines Budgets oder die Leitung eines ganzen Teams.


Cicero kurz erklärt

Cicero ist ein Qualitätslabel, das eine professionelle und kompetente Versicherungsberatung sicherstellt. Unsere Versicherungsberater achten darauf, regelmässig Schulungen zu besuchen, damit sie ihre Kunden jederzeit optimal beraten können.

Studierende und Absolventen

Wir bieten Studierenden und Hochschulabsolventen zahlreiche Möglichkeiten für den Einstieg ins Berufsleben. Ob im Rahmen einer Bachelorarbeit, eines Masterpraktikums oder einer ersten Anstellung: Bei der Vaudoise werden Ihre Talente gefördert. Entdecken Sie ein vielfältiges Arbeitsumfeld und die zahlreichen Wege, bei uns Karriere zu machen!

Abschlussarbeiten und Gemeinschaftsprojekte

Bei der Vaudoise gibt es zahlreiche Tätigkeiten, von denen sich die meisten hervorragend für Bachelor- bzw. Masterarbeiten oder Gemeinschaftsprojekte eignen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unseres Unternehmens und setzen Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis ein.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage vollständig mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Beschreibung des Projekts per E-Mail.

Events

Bei den folgenden Veranstaltungen beantworten wir gerne Ihre Fragen und erörtern mit Ihnen, wie der Einstieg ins Berufsleben bei der Vaudoise aussehen kann:

Hackathon

Zum vierten Mal in Folge findet unser jährliches VaudoiseLab in Form eines Hackathons statt. Neugierig?

Mehr dazu

Carriere_Vaudoise_ch

Abgänger und Abgängerinnen der obligatorischen Schule

Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Lehrstelle, einem BM-Praktikum (3+1) oder einer VBV-Assistenzstelle sind – die Vaudoise kümmert sich um den Nachwuchs.

Jedes Jahr stellen wir rund 100 Lernende ein. Ausserdem bieten wir jährlich ein zehnmonatiges Praktikum für Jugendliche an, die eine kaufmännische Berufsmatura oder nach der Matura eine Grundbildung in der Versicherungsbranche erlangen möchten. Wir bieten ihnen:

  • eine grosse Bandbreite an Berufen in den Bereichen Versicherung, IT, Marketing, Aktuariat, Finanzen und viele mehr
  • professionelle Betreuer und laufende Unterstützung
  • konkrete Projekte und Verantwortungskompetenz
  • Einstellungsmöglichkeiten nach Abschluss ihrer Ausbildung

FAQ

Welche Aufgaben hat ein Lernender bei der Vaudoise?
Es gibt sehr viele verschieden Aufgaben. Du bist oft in direktem Kontakt mit den Kunden, daher sind gute Kommunikationsfähigkeiten besonders gefragt. Unsere Lernenden analysieren Versicherungsanfragen und sind in die Abwicklung von Schadenfällen eingebunden. Bei sintflutartigem Regen, starkem Hagel oder einer kaputten Fensterscheibe, weil der Ball das Tor verfehlt hat, kann es plötzlich deine Aufgabe sein, die Situation richtig einzuschätzen.
Stimmt es, dass man den Tag vor dem Computer verbringt und nur Daten eingibt?
Es ist in der Tat so, dass du viel am Computer arbeitest. Aber sehr wichtig bei dieser Tätigkeit ist auch der Kontakt mit Kunden und Arbeitskollegen. Du entwickelst dabei zugleich fachliche, technische und kommunikative Kompetenzen. Du siehst: Die Ausbildung ist umfassend und vielseitig.
Wie oft pro Woche gehe ich die Berufsschule?
Im ersten Jahr zwei Tage pro Woche, im zweiten Jahr ein bis zwei und im dritten nur einen Tag pro Woche. Des Weiteren findet einmal im Lehrjahr während vier bis fünf Tagen ein überbetrieblicher Kurs statt.
Warum sollte ich mich für eine Ausbildung bei der Vaudoise entscheiden?

Das sagen andere Lernende über ihre Zeit bei der Vaudoise:

  • Vielseitige und komplexe Aufgaben in einem ansprechenden Bereich
  • Betreuung während der Ausbildung
  • Interessante Stellen, auch ohne Hochschulabschluss
  • Eine nützliche Tätigkeit für das Leben anderer und eine wichtige Rolle im Alltag der Menschen
  • Vielseitige Berufsbilder
Wie werde ich während der Ausbildung betreut?
Alle Lernenden erhalten Unterstützung von den zuständigen Personen: Ausbildungsleiter, Berufsbildner und praktische Ausbilder.
Wie kann ich mehr über das von der Vaudoise angebotene EFZ erfahren?
Nichts leichter als das. Besuche die Seite www.vbv.ch und klicke auf die Rubrik «Bildungswelt Versicherung» und auf «Kauffrau/Kaufmann EFZ». Dort findest du die wichtigsten Informationen zu diesem Thema. Du kannst dich auch direkt bei uns erkundigen: Kontaktiere Alexandra unter 021 618 83 41 oder schreibe ihr ein E-Mail an die Adresse alongchamp@vaudoise.ch.
Wie sind meine Aussichten nach der Lehre?
Wenn du deine kaufmännische Ausbildung in einer Versicherung mit EFZ abgeschlossen hast, stehen dir viele Wege offen. Du kannst dich zum Beispiel entscheiden, die Ausbildung für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis zu absolvieren oder dich an einer FH zu einem Experten ausbilden zu lassen.

Bewerben – so geht's

Bewerbungen nehmen wir nur per E-Mail entgegen. Die Bewerbung muss die folgenden Informationen enthalten:

  • Lebenslauf im Word- oder PDF-Format
  • Motivationsschreiben
  • Zertifikate und Diplome
  • E-Mail-Adresse und Kontaktdaten

Sehen Sie sich die Stellenangebote an, die Sie interessieren, klicken Sie auf die Schaltfläche «Bewerben» und folgen Sie den Anweisungen. Hier können Sie uns ebenfalls Ihre Spontanbewerbung zukommen lassen.. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, lesen Sie unsere FAQs oder die anderen Seiten dieses Abschnitts.

Rekrutierungsprozess

Im Sinne einer gerechten und transparenten Auswahl der Kandidaten setzten wir den Schwerpunkt vor allem auf die für die Stelle relevanten Kompetenzen und Erfahrungen. Natürlich spielt auch die Persönlichkeit der Kandidaten eine entscheidende Rolle in unserem Auswahlverfahren.

Capture

1. Die Ausschreibung der Stelle

In Absprache mit dem Departement HR bestimmen die direkten Vorgesetzten die relevanten Kriterien für jede Stelle, insbesondere die Aufgaben sowie die erforderlichen Kompetenzen und Diplome.

Die HR-Abteilung erstellt die Stellenausschreibungen, die auf unserer Website und auf diversen Rekrutierungsplattformen veröffentlicht werden.

Die Kandidaten bewerben sich online und wir bestätigen den Eingang der Bewerbung per E-Mail.

2. Die Auswahl der Kandidaten

Unsere Personalverantwortlichen bewerten die eingegangenen Bewerbungen sowie die vorliegenden Spontanbewerbungen. Die Profile, die den Kriterien der Ausschreibung entsprechen, werden für die nächste Phase ausgewählt.

3. Das erste Gespräch

Das erste Gespräch mit dem jeweiligen Kandidaten kann persönlich oder telefonisch stattfinden. Bei Bedarf ist auch eine Videokonferenz möglich. Neben der Erfahrung und den Qualifikationen prüfen wir auch, ob die Person die erforderlichen Kompetenzen für die Stelle besitzt und ob ihr Profil und ihre Persönlichkeit zu unserer Unternehmenskultur passen. In jeder Bewerbungsphase geben wir den Kandidaten unsere Entscheidung bekannt und erklären unsere Gründe dafür.

4. Das zweite Gespräch

Kandidaten, die die nächste Runde erreichen, werden zu einem ausführlicheren Gespräch eingeladen, bei dem der Vorgesetze die für die Stelle erforderlichen fachlichen Kompetenzen und die Kompatibilität mit dem Team prüft.

5. Das Stellenangebot

Nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Kandidaten überprüfen wir die Referenzen bei früheren und derzeitigen Arbeitgebern. Wir bieten dem gewählten Kandidaten die Stelle an.

6. Einstellung und Eingliederung

Bevor sie offiziell zum Unternehmen zählen, erhalten die neuen Mitarbeitenden die für den Einstieg relevanten Dokumente, unter anderem den Verhaltens- und Ethikkodex, den sie gemeinsam mit dem Arbeitsvertrag lesen, verstehen und unterzeichnen müssen.

FAQ

Was sind die Auswahlkriterien?
Für jede Stelle beurteilen wir die Kompetenzen, Erfahrung und Persönlichkeit jedes Kandidaten. Wir berücksichtigen ebenfalls die Integrationsfähigkeit ins Team sowie das Weiterentwicklungspotenzial im Unternehmen.
Wie garantieren Sie einen gerechten Rekrutierungsprozess?
Unsere Philosophie ist in unserem Verhaltens- und Ethikkodex festgehalten, der jegliche Form der Diskriminierung untersagt. Die Manager der Vaudoise und die HR-Verantwortlichen garantieren die Anwendung dieser Prinzipien während des Rekrutierungsprozesses. Dazu gehört auch die Lohngleichheit zwischen Männern und Frauen.
Überprüfen Sie die Referenzen der Kandidaten ohne ihre Einwilligung?
Nein, wir bitten die Kandidaten immer um ihre ausdrückliche Zustimmung, bevor wir die Referenzpersonen kontaktieren.
Wenden Sie sich auch an externe Personalagenturen?
Die meisten unserer Mitarbeitenden werden direkt rekrutiert. Manchmal kommt es aber vor, dass wir uns an Personalvermittler wenden.
Erfahre ich, warum ich die Stelle nicht bekommen habe?
Kandidaten, die zu einem Gespräch eingeladen wurden, legen wir auf ehrliche und direkte Weise die Gründe für unsere Entscheidung dar. Dabei äussern wir uns auch zu ihren Stärken.
Welche Informationen sind nötig, damit eine Bewerbung in Betracht gezogen wird?

Wir nehmen nur Bewerbungen per E-Mail entgegen. Sie müssen folgende Informationen enthalten:

  • Lebenslauf im Word- oder PDF-Format
  • Motivationsschreiben
  • Zertifikate und Diplome
  • E-Mail-Adresse und Kontaktdaten
Wie lange dauert die Bewerbung online?
Wenn Sie bereits alle erforderlichen Dokumente vorbereitet haben, dauert der Bewerbungsprozess zwischen 5 und 10 Minuten.
Wie lange dauert der Rekrutierungsprozess?
Der Rekrutierungsprozess dauert ungefähr 1 bis 2 Monate ab Veröffentlichung des Stellenangebots. Die Dauer kann aber je nach Art der Stelle und des gesuchten Profils variieren.
Über welche Plattformen kann ich mich bewerben?
Alle unsere Stellenangebote werden auf unserer Website veröffentlicht. Sie können unsere Stellenangebote jedoch auch in den sozialen Netzwerken (LinkedIn, Facebook)und auf den wichtigsten Schweizer Rekrutierungsplattformen jobup.ch und jobs.ch finden.
Was geschieht mit meinen persönlichen Dokumenten?
Wir nutzen Ihre Daten ausschliesslich im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Nur die betreffenden Personen des Departements HR haben Zugang zu Ihren Daten. Ihr Dossier wird nach 3 Monaten automatisch vollständig gelöscht.
Wie kann ich mir ein Bild vom Arbeitsumfeld bei der Vaudoise machen?
Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unserer Unternehmenskultur und zu einigen unserer Berufsbilder. Wir veröffentlichen zudem regelmässig Neuigkeiten auf unserer LinkedIn-Seite . Sie können ausserdem die Plattformen Glassdoor.com und Kununu.com besuchen, wo sich unsere Mitarbeitenden und Bewerber zu uns äussern.