15.03.2019

Vaudoise Versicherungen: Jean-Daniel Laffely wird zukünftiger CEO nach den Generalversammlungen 2020

Artikel herunterladen (PDF) Oder

Teilen auf:

Zusammenfassung
Lausanne, 15. März 2019 – Der Verwaltungsrat hat bereits heute beschlossen, die Nachfolge für Philippe Hebeisen, dem aktuellen CEO der Gruppe Vaudoise Versicherungen, ab dem Jahr 2020 zu organisieren. Auf der Grundlage eines sehr umfangreichen Auswahlverfahrens wurde Jean-Daniel Laffely, derzeit stellvertretender Generaldirektor und CFO der Gruppe, zum neuen CEO ernannt. Jean-Daniel Laffely wird seine neue Funktion am 12. Mai 2020 antreten, nach den Generalversammlungen 2020.

Vaudoise Versicherungen: Jean-Daniel Laffely wird zukünftiger CEO nach den Generalversammlungen 2020

Lausanne, 15. März 2019 Der Verwaltungsrat hat bereits heute beschlossen, die Nachfolge für Philippe Hebeisen, dem aktuellen CEO der Gruppe Vaudoise Versicherungen, ab dem Jahr 2020 zu organisieren. Auf der Grundlage eines sehr umfangreichen Auswahlverfahrens wurde Jean-Daniel Laffely, derzeit stellvertretender Generaldirektor und CFO der Gruppe, zum neuen CEO ernannt. Jean-Daniel Laffely wird seine neue Funktion am 12. Mai 2020 antreten, nach den Generalversammlungen 2020.

Jean-Daniel Laffely ist 54 Jahre alt und hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Lausanne (HEC). Sein beruflicher Werdegang begann bei der «La Suisse» Versicherung, wo er innerhalb des Aktuariats Mitglied der Geschäftsleitung wurde. 2006 trat er als Chief Risk Officer (CRO) in die Vaudoise ein. Gleichzeitig war er 2007 für die Region Tessin verantwortlich, bevor er 2008 die Leitung des Departements Vertrieb und im Juni 2009 das Departement Finanzen und Anlagen übernahm. 2012 wurde er zum stellvertretenden Generaldirektor ernannt und führte den Sektor Finanzen, der 2017 zum Departement Finanzen & Strategische Projekte wurde. Seit 2017 ist er Verwaltungsratspräsident der Berninvest AG und der Vaudoise Investment Solutions AG. Darüber hinaus ist er Verwaltungsrat der Vaudoise Asset Management AG in Bern.

«Jean-Daniel Laffely beherrscht die Komplexität einer Versicherungsgesellschaft und hat eine klare Vision der zukünftigen Herausforderungen. An der Spitze des Unternehmens wird er der Vaudoise ermöglichen, sich den zukünftigen Marktbedürfnissen entsprechend zu entwickeln, im Einklang mit unseren genossenschaftlichen Wurzeln, die zur DNA unserer Gruppe gehören.», so Paul-André Sanglard, Präsident des Verwaltungsrats.

Philippe Hebeisen und Jean-Daniel Laffely werden die kommenden Monate für die Amtsübergabe nutzen und Jean-Daniel Laffely wird Gelegenheit haben, sich bei der Zukunftsplanung massgeblich einzubringen.

Diese Pressemitteilung ist verfügbar unter vaudoise.ch.

Das Foto von Jean-Daniel Laffely hochladen.

Media Relations

Carole Morgenthaler, Pressesprecherin, 021 618 82 46, media@vaudoise.ch